Jahresrückblick zum Vierten

In unserem regionalen Jahresrückblick haben wir einige der schönsten Bilder aus der Zentralschweiz zusammengetragen. Im vierten und letzten Teil sind Impressionen aus den Monaten Oktober, November und Dezember zu sehen.

Drucken
Teilen
5. Dezember: Impressionen vom Klausjagen in Küssnacht. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

5. Dezember: Impressionen vom Klausjagen in Küssnacht. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Im vierten und letzten Teil unseres Jahresrückblicks zeigen wir unter anderem Bilder von den Wahlen, von Brauchtum und von der Adventszeit.

1. Oktober: Es ist wieder Määs. Tamara Degen (6, aus Adligenswil) darf sich von Clown Charles Stey (46, aus Zürich) einen Ballon aussuchen (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
38 Bilder
4. Oktober: Hakan Yakin gibt in der Swissporarena Luzern bekannt, dass er den FC Luzern verlässt und Botschafter der AC Bellinzona wird. (Bild: M. Christen / Neue LZ)
8. Oktober: Das Michelskreuz Rennen startet von Root und endet oben beim Michelskreuz. (Bild: Maria Schmid / Neue LZ)
9. Oktober: Impressionen von der Älplerchilbi in Emmetten. (Bild: Oliver Mattmann / Neue OZ)
10. Oktober: Überschwemmung in Wolfenschiessen. (Bild: Albert Steiner)
11. Oktober: Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser. Sandsäcke werden im Gebiet Flugplatz Buochs vom Zivilschutz zusammengeräumt. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue NZ)
17. Oktober: Der Wasserturm wird auf neue Art beleuchtet. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
20. Oktober: Ein Kind skatet auf dem neuen Ausseneisfeld bei der Bossard Arena in Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue LZ)
23. Oktober: Bei den National- und Ständeratswahlen gehörten die Grünliberalen im Kanton Luzern zu den Siegern. Auf dem Bild ganz rechts kann es der neue Nationalrat Roland Fischer noch kaum glauben. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
26. Oktober: Sophie Hüsler wird zur Heldin des Jahres gewählt. Auf dem Bild Jurypräsident Beat Villiger (l.) und Heinrich Hüsler. (Bild: Remo Naegeli / Neue LZ)
28. Oktober: Boris Becker bei seiner Ankunft vor dem Zuger Gerichtsgebäude. Der Pfarrer seiner Hochzeit klagte wegen dem ausgebliebenen Honorar gegen ihn.
29. Oktober: Älplerchilbi Giswil bei der Wirtschaft Grossteil. (Bild: Geri Wyss / Neue NZ)
30. Oktober: Der 5. Lucerne Marathon zog wiederum tausende Teilnehmer und Zuschauer an.
1. November: Zuger Kantischüler funken mit einem Team von Hobbyfunkern einen Astronauten der Raumstation ISS an.Hans Peter Nägeli (l.) und Jan Albrecht freuen sich über den Funkkontakt ins Weltall. (Bild: Stefan Kasier/Neue ZZ)
2. November: Während der jährlichen, rund drei Wochen dauernden Revision der Pilatusbahnen erledigen die Seilbahn- Mechatroniker der Pilatusbahnen diverse Unterhaltsarbeiten, Kontrollen und Instandsetzungen, die während dem Normalbetrieb nicht möglich sind. Im Bild: Selbahn Mechatroniker Claude Wigert ist bei Sonnenaufgang unterwegs, um die Zwischenaufhängungen der Seilbahn zu kontrollieren und richten. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
4. November: Das Kantonsspital Luzern KSLU hat einen neuen Helikopter Landeplatz erhalten. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
8. November: Eröffnung der Ikea-Filiale in Rothenburg. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
9. November: Aufrichtfest Hotel The Chedi in Andermatt. Regierungsrätin Heidi Z'graggen, Samih Sawiris (m.) und Gemeindepräsident Roger Nager (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)
11. November: Der Gansabhauet in Sursee war auch in diesem Jahr wieder ein Spektakel.
15. November: Das Morgartenschiessen mit vielen Schützen aus der ganzen Schweiz. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)
19. November: Winkelride in Stans. Snowboarder und Skifahrer befahren einen Parcours auf dem Dorfplatz. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
23. November: Das Motorschiff "MS Pilatus" wird im Industriegebiet Rotzloch bei Stans unter Mithilfe von Schweissbrennern abgewrackt. Auf dem Bild zu sehen ist Dalibor Milojevic bei der Arbeit. (Bild: Pius Amrein / Neue LZmrein / Neue LZ)
26. November: An der 2. Aängälbärgär Bartabhauetä lässt Wisel Käli aus Eutal den Bart von Heidi Matter rasieren. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
28. November: Auf Initiative des KKL Luzern wurde erstmals eine grosser Weihnachtsbaum auf dem Europaplatz aufgestellt. (Bild: Roger Grütter/Neue LZ)
28. November: Der Rohbau des neuen Mineralbads auf Rigi Kaltbad ist fertig. (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)
1. Dezember: Sarah Meier bei der Eröffnung von «Live on Ice» vor dem KKL in Luzern. (Bild: Eveline Beerkircher/Neue LZ)
1. Dezember: Die Jesuitenkirche in Luzern wird von Künstler Gerry Hofstetter beleuchet. (Bild: Manuela Jans / Neue LZans / Neue LZ)
2. Dezember: Weihnachtsmarkt in Willisau. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)
5. Dezember: Impressionen vom Klausjagen in Küssnacht. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
11. Dezember: Hakan Yakin verabschiedet sich von den Fans mit einem Shirt mit der Aufschrift "Lozärn för immer i mim Härz". (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZchmidli / Neue LZ)
15. Dezember: Direktor Ralph und seine Frau Ilze Treuthardt schwingen in der Bar des neuen Hotels Frutt Lodge ein Tänzchen. (Bild: Eveline Beerkircher/Neue LZ)
17. Dezember: Simon Ammann nach seinem Sprung am FIS Weltcup Skispringen Engelberg. (Bild: Roger Zbinden / Neue LZ)
18. Dezember: Sternsinger auf dem Mühlenplatz in Luzern. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
20. Dezember: Auch die Bären im Tierpark Goldau haben ihren eigenen Christbaum erhalten. (Bild: Erhard Gick / Neue SZ)
23. Dezember: Im Urserental waren die Autos teilweise fast ganz eingechneit. (Bild: Urs Hanhart / Neue UZanhart / Neue UZ)
26. Dezember: Tolles Skiwetter im Skigebiet Klostermatte ausserhalb von Engelberg. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
27. Dezember: Priska Felder mit ihrer Lamazucht im Schnee in Finsterwald. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)
29. Dezember: In Baar wird das Hausglöcklein das neue Jahr einläuten: Im Bild die Besitzer Maria Greco und Erich Güntensberger. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

1. Oktober: Es ist wieder Määs. Tamara Degen (6, aus Adligenswil) darf sich von Clown Charles Stey (46, aus Zürich) einen Ballon aussuchen (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Der dritte Teil des Jahresrückblicks zeigt die Bild-Highlights aus den Monaten Juli, August und September. Unwetter, die swissporarena un die neue Uni waren nur einige der Themen.

1. Juli: Pilatus-Direktor André Zimmermann springt mit zwei Touristinnen um die Wette. Anlass ist die Fertigstellung des renovierten Hotels. (Bild: Maria Schmid / Neue LZ)
29 Bilder
2. Juli: Rund 20'000 Besucher feiern am Zuger Seenachtsfest. Am Abend strahlt ein Feuerwerk vom Himmel. (Bild: Maria Schmid / Neue ZZ)
3. Juli: Der 25-jährige Entlebucher Benno Studer gewinnt das Innerschweizerische in Küssnacht. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
7. Juli: Noch vor dem ersten Spiel steigt der ägyptische Milliardär Samih Sawiris (rechts) beim FC Luzern ein. Das rund drei Millionen teuere Engagement freut FCL-Präsident Walter Stierli (links) und Swisspor-Patron Bernhard Alpstäg. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
11. Juli: Ariella Kaeslin gibt den Rücktritt vom Spitzensport. An der Medienkonferenz im Hotel Schweizerhof kullern Tränen über die Wangen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
9. Juli: Das Volkskulturfestival Obwald verbindet Traditionen: Thu Thuy aus dem diesjährigen Gastland Hanoi und der Joderklub Männertreu Nesslau. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
14. Juli: Steinbocksafari auf dem Pilatus. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)
17. Juli 2011: Dem FC Luzern gelingt der Saisonstart optimal: In Neuenburg gewinnt der FCL 3:0. Der Jubel bei Adrian Winter (vorne) und Nelson Ferreira ist riesig. (Bild: Keystone)
17. Juli 2011: Der Gütschvertrag ist besiegelt: Unter den Augen von Gabriela Hammer vom Château Gütsch unterschreibt Montana-Direktor Fritz Erni den Vertrag für die Zusammenarbeit. (Bild: Maria Schmid / Neue LZ)
20. Juli: Am Lopper wird der Kran abgebaut. Die Wand ist gesichert. (Bild: Christian Perret)
21. Juli: Am Spitzenleichtathletik-Meeting in Luzern überragte Hürdensprinterin Lisa Urech alle und siegte. Die Emmentalerin lief die 100 m Hürden in 12,94. Zweite wurde bei leichtem Gegenwind von 0,8 Metern pro Sekunde die Amerikanerin Kristi Castlin (13,03) vor der Irin Derval O'Rourke (13,14). (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
30. Juli: Das neue Luzerner Universitätsgebäude beim Bahnhof wird Mitte September von den Studenten in Beschlag genommen. Ein erster Blick ins Innere (im Bild das Foyer mit Sitzgelegenheiten) zeigt: Die Räume sind farbig, modern und dennoch funktional gestaltet. Das neue Semester kann beginnen. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)
4. August: Das Schwyzerörgeli wird 125 Jahre alt. 67'000 Instrumente hat die Firma Eichhorn in Schwyz bisher hergestellt. Nun feiern die Firmeninhaber, Werner Greuter und Sohn Christian, das 125-Jahr-Jubiläum. Der Absatz ist zurückgegangen - weil die Örgeli kaum kaputtgehen. (Bild: Eveline Beerkircher / Neue LZ)
11. August: Höhenflug mit 102 Jahren. Der Künstler Hans Erni (102, links) durfte mit dem Piloten Lukas Gieringer im Helikopter fliegen. Überraschend: Erni besitzt selber das Sportflieger-Brevet. Zuvor hatte er auf dem Flugplatz Emmen ein Wandgemälde enthüllt. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
13. August: Knatternde Nostalgie auf Rädern. Wer am Wochenende in Lauerz weilte, konnte sich gut in die Dreissigerjahre zurückversetzt fühlen: Dutzende D-Radfahrer trafen sich zur Rigi-Umrundung. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)
14. August: Der Auftritt des Alpentöne-Blasorchsters gehörte zu den absoluten Highlights des Alpentöne-Festivals in Altdorf. (Bild: Urs Hanhart / Neue UZ)
17. August: Geologe untersucht Felsen vor der Rütenen: Taucher überprüften das instabile Ufer unter Wasser in Beckenried. Hobbytaucher Theo Christen hilft Matthias Vollenhals bei den Vorbereitungen, im Wasser wartet Geologe Christoph Haemmig. Fazit: Der Tauchplatz bleibt geschlossen. Die Steinschlaggefahr ist zu gross. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue NZ)
19. August: Die Brünig-Bahnlinie blieb mehrere Tage unterbrochen. Nach heftigen Regenfällen war die Zentralbahn-Linie nach dem Unwetter zu. Martin Röthlisberger, Leiter Infrastruktur, nahm den Marchgraben in Giswil in Augenschein. (Bild: Robert Hess / Neue OZ)
27. August: Luftiger Schulweg. Die Kinder der Romooser Weiler Ober Länggrat und Breitebnet fahren mit der Seilbahn zur Schule. Die 7-Minuten-Fahrt ersetzt 2 Stunden Fussmarsch. Im Bild: Nina und Reto Kammermann. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
28. August: 8000 Ministranten feiern in Zug. Aus der ganzen Deutschschweiz kamen Ministranten in die Stadt Zug zum 5. Minifest. Jugendbischof Marian Eleganti sprach in einem Wortgottesdienst auf dem Stierenmarktareal zu den Jugendlichen. (Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ)
29. August: Aufräumen nach dem Unwetter. Divisionär Marco Cantieni, Adjutant Unteroffizier Marc Bollinger und Oberst Moreno Monticelli (von links) besichtigen die Arbeiten der Katastrophenhilfe-Bereitschaftskompanie im Gebiet Tristel in Ried-Muotathal. (Bild: Andreas Oppliger / Neue SZ)
3. September: Begeisterndes Stadion-Fest. Vor 17'000 Zuschauern wurde die swissporarena mit einem begeisternden und unvergesslichen Fest offiziell eröffnet. Mit dabei auch die E-Kids des FC Flüelen (Bild) sowie 76 weitere Juniorenteams. Das Eröffnungsspiel zwischen dem FC Luzern und dem Hamburger SV endete 2:2. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
7. September: In Zug imponieren die Stiere. Tanja (von links), Erika und Priska Brand aus Spiringeng gingen mit dem imposanten Stier Luca am 121. Stierenmarkt auf Tuchfühlung - und fühlten sich dabei nicht allzu wohl. (Bild: Christof Borner-Keller (Neue ZZ))
11. September 2011: Ein mit 800 Personen besetztes Festzelt in Ennetmoos wurde beim Unwetter völlig zerfetzt. Im Zelt hatten sich die Besucher versammelt, um Schutz vor dem heftigen Gewitter zu suchen, das unmittelbar an den Schlussgang losbrach. Doch als das Gewitter immer heftiger wurde und richtige Bäche durchs Festzelt flossen, wurde die Lage ungemütlich. Tische und Bänke flogen herum Die Leute versuchten, ins Freie zu kommen oder unter Tischen Schutz zu suchen. Eine heftige Windböe brachte das Festzelt anschliessend zum Einsturz. Zehn Besucher des Allweg-Schwingets wurden leicht verletzt. (Bild: Adrian Venetz / Neue NZ)
17. September: Es wird wieder gefeiert. Die neue Galvanik in Zug wurde im Beisein von Politikern, Behördenvertretern und Kulturbegeisterten eingeweiht. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)
17. September: EVZ-Spieler Josh Holden fehlt dem EV Zug acht Mal. Holden, der gegen Fribourg (4:3 n. V.) Christian Dubé gegen den Kopf gecheckt hatte, wurde ausserdem eine Busse von 2000 Franken aufgebrummt. (Bild: Keystone)
17. September: Luzerner verschaffen sich Gehör. Zum ersten Mal hat ein alter Brauch auch in der Stadt Einzug gehalten: In Anlehnung an den traditionsreichen Alpsegen verkündeten Luzerner Künstler und Passanten (hier im Bild Rita Banz) von 13 verschiedenen Orten aus den «Stadtsegen». So auch vom Dach des Luzerner Theaters. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
18. September: Elektroautos fahren in Sarnen ein. Gut zwanzig Elektromotorfahrzeuge haben auf ihrer «Wave»-Tour von Paris nach Prag in Sarnen einen Zwischenhalt eingelegt. Mit dabei auch der Luzerner Solarpionier Louis Palmer. (Bild: Primus Camenzind / Neue OZ)
22. September: 18 Millionen Franken kostet die Reparatur des lecken Daches des Kultur- und Kongresszentrums Luzern. Der Grund seien offensichtliche Mängel beim Bau des KKL-Daches vor 13 Jahren. Die Rede war unter anderem von «falscher Materialwahl» und «falscher Verschraubung von Konstruktionsteilen. Auf dem teuersten Dach der Zentralschweiz spazieren Daniel Kramer, Projektleiter der Dachsanierung (links), und Pius Zängerle, Präsident der KKL-Trägerstiftung. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

1. Juli: Pilatus-Direktor André Zimmermann springt mit zwei Touristinnen um die Wette. Anlass ist die Fertigstellung des renovierten Hotels. (Bild: Maria Schmid / Neue LZ)

Im zweiten Teil kommen die Monate April, Mai und Juni zum Zug: Wahlen, die Luga und das Luzerner Fest zogen die Zentralschweiz in ihren Bann.

2. April: Mittfastenfeuer auf dem Seeplatz in Oberägeri. (Bild: Christof Borner-Keller/Neue ZZ)
33 Bilder
3. April: Der Artillerieverein Luzern feiert sein 150 Jahre Jubiläum mit Kanonenschüssen.
6.April: Die wohl rasanteste Nonne der Schweiz, Schwester Theresia Rabeger, frönt einem ganz besonderen Hobby: dem Töfffahren. Auf dem Bild posiert Schwester Theresia in Vitznau auf einer Piaggio Beverly 500. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
8. April: Empfang des heimgekehrten 23. Swisscoy-Kontingent auf dem Stanser Dorfplatz. (Bild: Matthias Piazza/Neue NZ)
9. April: In Sarnen wird das frühere Lido neu als Seefeld Park eröffnet. (Bild: Markus von Rotz/Neue OZ)
10. April: Guido Graf freut sich über seine Wahl in den Regierungsrat. (Bild: Nadia Schärli/Neue LZ)
13. April: Die Eichhof Brauerei liefert wieder zweimal im Monat Bier mit dem Pferdegespann an ihre Kunden aus. (Bild: Archiv/Neue LZ)
15. April: Das Wrack des im Maderanertal abgestürzten Armee-Helikopeters. (Bild: Urs Hanhart/Neue UZ)
24. April: Waterslide Contest auf dem Jochpass. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue OZ)
28. April: Räumungsarbeiten auf dem Gotthardpass. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
2. Mai: Säulirennen an der Luga. (Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ)
3. Mai: Ungewohnter Blick auf den Lunapark an der Luga in Luzern. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
7. Mai: Dampferparade der SGV anässlich der Wiederinbetriebnahme des DS Unterwalden mit den Dampfschiffen Weggis, Uri, Gallia, Stadt Luzern und Unterwalden. (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
9. Mai: Die langanhaltende Trockenheit sorgt auch auf dem Sihlsee bei Gross nähe Einsiedeln für einen tiefen Wasserpegel.. (Bild: Irene Infanger/Neue SZ)
13. Mai: Die beiden Urner Franz von Arx (links) und Paul von Känel betrachten mit anderen Besucher den von ihnen entdeckten Riesenkristall im Naturhistorischen Museum in Bern. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
14. Mai: Die Fahrer liessen sich auch vom schlechten Wetter beim Motocross-Event in Willisau nicht beirren. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)
14. Mai: VW-Käfer-Treffen auf dem Innenhof des Verkehrshaus in Luzern. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
17. Mai: Das neu erstellte Reusswehr in Luzern. Auf dem Bild zu sehen ist das sogenannte Stirnwehr mit Welle. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
27. Mai: Am Rütlirapport der SVP singt Christoph Blocher (vorne) mit Toni Brunner den Schweizerpsalm. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
30. Mai: Demo-Training der Patrouille Suisse über dem Flugplatz Buochs. Eine der spektakulärsten Figuren ist der «Tunnel», bei dem der Solist (von links kommend) mitten durch die Formation der fünf andern «Tiger» fliegt. (Bild: Robert Hess/Neue OZ)
5. Juni: Letzter grosser Auftritt von Viktor, Alex und Guido Eugster (von links), besser bekannt als Trio Eugster, am Heirassafestival in Weggis. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
9. Juni: Drei junge Bartgeier vom Tierpark Goldau, Tamina, Scadella und Madagaskar (im Bild), werden auf die Auswilderung im Sarganserland vorbereitet. (Bild: Daniela Bellandi/Neue SZ)
10. Juni: Walter Sigrist zeigt auf der Rotseewiese das grösste Alphorn der Welt . Er spielt damit am Jodlerfest in Interlaken. (Bild: Roger Zbinden/Neue LZ)
11. Juni: Zubringerfest für den neuen Rontal Zubringers. Im Bild: Sven (5), Urs (37), Marcel (8), Fabian (9), Silvia (34) und Jan (4) Wittmer aus Inwil marschieren durch den neuen Tunnel Richtung Dierikon. (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)
14. Juni: Frauenstreik- und Aktionstag in Luzern. (Bild: Maria Schmid/Neue LZ)
15. Juni: Der neue FCL-Trainer Murat Yakin zeigt bereits beim ersten Training wohin er mit seiner Mannschaft möchte: nach oben. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
17. Juni: Thomas Betschart mit Sohn Simeo in seiner Installation «Windstill» in Allenwinden. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)
20. Juni: Angehörige der Armee bauen die Seilbahn Rickenbach Rotenfluh Abbruch ab. (Bild: Erhard Gick/Neue SZ)
24. Juni: Bob Dylan tritt am Summer Sound Festival auf dem Zirkusplatz in Sursee auf. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
26. Juni: Während dem Luzerner Fest ist die Seebrücke für den Verkehr gesperrt. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
26. Juni: Höhepunkt des 20. Urschweizer Trachtentages in Sachseln war der Umzug unter dem Motto «Chum is Härz vo dr Schwiiz». Im Bild die Schenkelklopfer, eine junge Gruppe der Volkstanzgruppe Gosshöflein im Burgenland (Ö). (Bild: Robert Hess/Neue OZ)
29. Juni: Starker Regen führte zu Überschwemmungen. Bei Dallenwil kam es zu einem Erdrutsch, die Strasse musste gesperrt werden. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)
30. Juni: Der bekannte Lichtkünstler Gerry Hofstetter taucht die Kiesgrube in Eschenbach in ein Lichtermeer. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)

2. April: Mittfastenfeuer auf dem Seeplatz in Oberägeri. (Bild: Christof Borner-Keller/Neue ZZ)

Im ersten Teilsind Fotos aus den Monaten Januar, Februar und März zu sehen: Preisverleihungen, Promis und natürlich die Fasnacht prägten das Geschehen in der Region.

3. Januar: Seppli (links) und Florian Brun aus Ottenhusen (Ballwil) haben den populären Nachwuchswettbewerb des Musikantenstadls gewonnen. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
33 Bilder
8. Januar: Der in Luzern geborene Emil Steinberger gewinnt an den Swiss Awards die Auszeichnung für sein Lebenswerk. (Bild: André Häfliger/Neue LZ)
15. Januar: Fritschivater Umzug mit Karl Bucher und Gattin Margaret vor dem KKL. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
17. Januar: Der Chamer Bootshafen wird ausgebaut. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)
17. Januar: Beim Steinbruch Zingel in Seewen wird eine Felsnase gesprengt. (Bild: Andreas Oppliger/Neue SZ)
18. Januar: Jost Schumacher plant, auch die Spreuerbrücke-Giebelbilder zu kopieren. Auf dem Bild hält er eine Kopie eines Bildes der Kapellbrücke in der Hand. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
19. Januar: Unterhalb des Gütschwaldes ist ein Stück des Hanges abgerutscht und auf dem Gibraltarrain gelandet. (Bild: Boris Bürgisser/ Neue LZ)
21. Januar: Ariella Käslin wird an der Zentralschweizer Sportgala zur Zentralschweizer Sportlerin des Jahres gewählt. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
29. Januar: Auf dem Natureisfeld in Euthal herrscht Hochbetrieb. Louis Schönbächler hat den gefrorenen Sihlsee präpariert. (Bild: Erhard Gick/Neue SZ)
30. Januar: Im dritten Anlauf klappt die Ballon-Fiesta auf Sattel-Hochstuckli. (Bild: Erhard Gick/Neue SZ)
31. Januar: Sarah Meier dreht auf dem Eisfeld des Hotel Hermitage ein Video. Zwei Tage zuvor wurde sie in Bern Europameisterin. (Bild: Nadia Schärli/Neue LZ)
2. Februar: Das neue Verwaltungsgebäude der Zentralbahn am Bahnhof Stansstad. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)
4. Februar: Die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) präsentieren den ersten Hybrid-Dieselbus. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
6. Februar: Der Skirennfahrer Reto Schmidiger wird in Hergiswil gefeiert. Er holte an der Juniorenweltmeisterschaft in Crans-Montana Gold im Slalom und in der Kombination. (Bild: Nadia Schärli /Neue LZ)
12. Februar: David Hasselhoff gibt in der Stadthalle Sursee ein Konzert. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)
15. Februar: Der Bau der Swisspor-Arena verzögert sich wegen dem Grundwasser. (Bild: Philipp Schmidli/Neue LZ)
15. Februar: Das Hotel Eisenbahn und Bären in Sursee wird abgerissen. (Bild: Nadia Schärli /Neue LZ)
21. Februar: Hans Erni wird 102 Jahre alt. In seinem Museum findet eine Ehrung statt. Eine der geladenen Gäste ist Bundesrätin Doris Leuthard. (Bild: Remo Naegeli / Neue LZ)
25. Februar: Im Lorzentobel droht ein Hang in den Bach abzustürzen. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)
3. März: Die Fasnacht 2011 geht los - Fritschi-Tagwache in Luzern. (Bild: Eveline Beerkicher/Neue LZ)
3. März: Hat nun seine volle Länge erreicht: Die Überdachung des Ausseneisfeldes der Bossard Arena. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)
7. März: Fasnachtsumzug in Altdorf. (Bild: Urs Hanhart/Neue UZ)
7. März: Fasnachtsumzug am Güdismontag in Luzern. (Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ)
8. März: Fasnachtsumzug in Oberägeri. (Bild: Maria Schmid/Neue ZZ)
8. März: Fasnachtsumzug in Sarnen. (Bild: Geri Wyss/Neue OZ)
8. März: Die Fasnacht in Schwyz endet mit dem «Blätzeverbrennen». (Bild: Laura Vercellone/Neue SZ)
8. März: Mit dem Monstercorso geht die Luzern Fasnacht 2011 zu Ende. (Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ)
16. März: Trauer an der Kantonsschule Zug über den Tod eines Schülers, der aus rund 17 Metern in die Tiefe gesprungen war. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)
16. März: Lisbeth Egli präsentiert ihre Mode im Hotel Palace in Luzern: (v.l.) Miss Schweiz Kerstin Cook sowie die Ex-Missen Linda Fäh, Christa Rigozzi und Bianca Sissing. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
18. März: Vor dem KKL in Luzern wird ein Gerüst aufgebaut, um das defekte Dach zu reparieren. (Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ)
22. März: Der EV Zug verliert das vierte Spiel in den Playoffs gegen den HC Davos und scheidet somit aus. Zudem wird Paul DiPietro von den Zuger Fans verabschiedet. Er spielte insgesamt zehn Saisons für die Kolinstädter. (Bild: Stefan Kaiser/Neue ZZ)
25. März: Spektakulärer Unfall auf der Autobahn A4 in Hünenberg. (Bild: Werner Schelbert/Neue ZZ)
30. März: Der Gesamtbundesrat hält eine Sitzung in Altdorf. (Bild: Philipp Schmidli/Neue UZ)

3. Januar: Seppli (links) und Florian Brun aus Ottenhusen (Ballwil) haben den populären Nachwuchswettbewerb des Musikantenstadls gewonnen. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

ks/zim/rem/bep