Jede halbe Stunde fährt ein Bus

Mit dem neuen Fahrplan profitieren die Luzerner Seegemeinden von einem durchgehenden Halbstundentakt. Das Schiffsangebot auf dem Abschnitt Weggis-Vitznau wird jedoch reduziert.

Drucken
Teilen
Die Buslinie 4 der Auto AG Schwyz. (Bild: Archiv Neue SZ)

Die Buslinie 4 der Auto AG Schwyz. (Bild: Archiv Neue SZ)

Der Verkehrsverbund Luzern führt mit der Auto AG Schwyz auf der Strecke Küssnacht a.R.-Weggis-Vitznau-Schwyz den durchgehenden Halbstundentakt ein. Auch die Abenderschliessung wird verbessert.

Auf dem Abschnitt Weggis-Vitznau fahren weniger Schiffe. Das wäre der Morgenkurs Vitznau ab 6.46 Uhr und der Abendkurs Weggis ab 17.53 Uhr. Grund dafür ist die tiefe Nachfrage, wie der Verkehrsverbund Luzern schreibt.

Das Rollmaterial auf der S3 Luzern-Küssnacht a.R.-Erstfeld wird erneuert. Damit verkehrt auf dem gesamten Netz der S-Bahn Luzern mit dem neuen Fahrplan 2012 mehrheitlich klimatisiertes und niederfluriges Rollmaterial.

pd/ks