Josef Werder neuer Präsident der Käsermeister

Der Küssnachter Josef Werder ist neuer Präsident der Zentralschweizer Käsemeister. Er löst Josef Schmidli aus Mühlau ab. Der Zentralschweizer Milchkäuferverband wird an der Luga und Milch und Käsespezialitäten präsentieren.

Drucken
Teilen
Der neue Präsident Josef Werder, links, neben Josef Schmidli. (Bild: pd)

Der neue Präsident Josef Werder, links, neben Josef Schmidli. (Bild: pd)

An der Generalversammlung des Zentralschweizer Milchkäuferverbandes in Sempach wurde der Küssnachter einstimmig gewählt. Dies geht aus einer Medienmitteilung des Verbandes vom Freitag hervor. Nach 20 Jahren im Vorstand, davon 10 Jahre als Präsident, stellte Josef Schmidli aus Mühlau sein Amt als Präsident zur Verfügung.

Der Nachfolger Josef Werder führt die Küssnachter Dorfkäserei sowie die Bergkäserei Langentannen in Buochs. Er verarbeitet rund 3 Millionen Kilo Milch zu verschiedenen Käsespezialitäten. In einer kurzen Rede danke er den Mitgliedern für die ehrenvolle Wahl.

Der Zentralschweizer Milchkäuferverbandes wird an der Genusspiazza in der Halle 2 der Luga Milch- und Käsespezialitäten präsentieren. An der Nidwaldner Gewerbeausstellung «iheimisch» vom 17. - 20. Mai wird die gesamte Käsevielfalt der Region Nidwalden präsentiert.

pd/kst