Jugendliche lösen mit Feuerwerk Brand aus

Am Freitag mussten die Feuerwehren von Illgau und Brunnen ausrücken. Jugendliche lösten mit Feuerwerkskörpern bei der Bergstation der Seilbahn Ried-Illgau ein Feuer aus.

Drucken
Teilen
Feuerwehrleute versuchen von der Bergstation Illgau aus das Mottfeuer zu löschen. (Bild: Kapo Schwyz)

Feuerwehrleute versuchen von der Bergstation Illgau aus das Mottfeuer zu löschen. (Bild: Kapo Schwyz)

Laut Angaben der Kantonspolizei Schwyz wurde die Feuerwehr von Illgau am Freitag, um 17.30 Uhr, wegen des Mottfeuers aufgeboten. Rund fünfzig Meter unterhalb der Bergstation der Seilbahn Ried-Illgau im steilen Wald war das Feuer ausgebrochen.

Die Einsatzkräfte löschten das Feuer rasch. Sie spritzten von der Bergstation aus Wasser den Hang hinunter. Zudem seilten sich zwei Feuerwehrleute zum Brandherd ab. Jugendliche hatten das Feuer ausgelöst, als sie mit Feuerwerkskörpern spielten.

Fehlalarm in Brunnen

Die Feuerwehr Brunnen musste am Freitagabend, um 21 Uhr, ins Dorfzentrum ausrücken. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass es sich beim automatischen Brandalarm um einen Fehlalarm handelte.

pd/ks