Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

JUSTIZ: Kantons- und Verwaltungsgericht Schwyz publizieren Entscheide online

Neu machen das Kantons- und das Verwaltungsgericht ihre Entscheide online zugänglich. Die Parteien und Mitbeteiligte werden darin in der Regel anonymisiert.
Das Kantonsgericht Schwyz muss im Falle eines verurteilten Zahntechnikers nochmals über die Bücher. (Archivbild Luzerner Zeitung)

Das Kantonsgericht Schwyz muss im Falle eines verurteilten Zahntechnikers nochmals über die Bücher. (Archivbild Luzerner Zeitung)

Online publiziert sind Entscheide des Verwalungsgerichts und des Kantonsgerichts Schwyz seit etwa März 2017. Die Erfassung älterer Entscheide sei nicht geplant, meldet die Staatskanzlei des Kantons Schwyz. Neue Entscheide werden innert zwei bis drei Wochen nach der Zustellung an die Parteien aufgeschaltet. Dies bedeutet, dass auch noch nicht rechtskräftige Urteile publiziert werden. Ein allfälliger Weiterzug ans Bundesgericht werde jedoch angezeigt, so die Staatskanzlei. Sobald das entsprechende Urteil des Bundesgerichtes publiziert werde, könne auch dies über die Datenbank abgerufen werden.

«In der Regel» werden in den publizierten Urteilen Parteien und Mitbeteiligte anonymisiert, informiert die Staatskanzlei. Nicht online einsehbar sind Entscheide, die eine fürsorgerische Unterbringung betreffen sowie Justizverwaltungssachen. Leitentscheide werden nach wie vor in den Entscheide der Gerichts- und Verwaltungsbehörden des Kantons Schwyz (EGV-SZ) publiziert.

Hinweis:

Entscheide des Katonsgerichts
Entscheide des Verwaltungsgerichts

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.