Gemeindenachricht
Hildisrieden setzt auf Tempo 30 im Dorf

Drucken

Im Zentrum von Hildisrieden könnte auf den Kantonsstrassen bald Tempo 30 gelten. Der Gemeinderat hat beim Kanton ein Gesuch dafür eingereicht. Geplant ist eine 30er-Zone auf rund 350 Metern vom Kreisel Zentrum weg in alle Richtungen. Laut Gemeinderat ist das Gesuch ­aktuell beim Kanton hängig. Gleichzeitig sind weitere Tempo-30-Zonen auf Quartierstrassen geplant. Betroffen sind die Quartiere Waldmatt, Müliweid, Rigiblick, Sandgütsch, Matte und Wiesegrund. (chm)