Kanton Luzern
SP nominiert David Roth für den Ständerat

Am Donnerstag haben die 121 SP-Delegierten an ihrem ausserordentlichen Parteitag im Paulusheim in Luzern David Roth als ihren Ständeratskandidaten nominiert.

Drucken

Bereits Ende September war klar, dass David Roth einen Sitz im Ständerat besetzen möchte. «Luzern ist vielfältiger als die aktuelle Vertretung im Ständerat», sagte der Präsident der kantonalen SP und Vizepräsident der SP Schweiz in seiner Rede am ausserordentlichen Parteitag der SP Luzern – es sei Zeit, dies zu ändern. Wie es in einer Mitteilung heisst, stimmten die 121 SP-Delegierten dem zu, denn sie nominierten ihn als ihren Ständeratskandidaten – mit 120 Stimmen bei einer Gegenstimme.

Wie es weiter heisst, möchte sich David Roth im Ständerat für einen starken Service Public einsetzen. (rad)