KANTON SCHWYZ: Amt für Berufsberatung: Neue Vorsteherin

Edith Schönbächler übernimmt die Nachfolge von Hans Iten und wird neue Vorsteherin des Amts für Berufs- und Studienberatung.

Drucken
Teilen
Edith Schönbächler. (Bild pd)

Edith Schönbächler. (Bild pd)

Der Regierungsrat hat Edith Schönbächler, wohnhaft in Einsiedeln, zur neuen Vorsteherin des Amts für Berufs- und Studienberatung (BSB) gewählt. Wie es in einer Mitteilung der Staatskanzlei Schwyz heisst, ist die 55-jährige gelernte Primarlehrerin und diplomierte
Berufs- und Laufbahnberaterin seit 1997 beim Amt für Berufs- und Studienberatung tätig.

Zurzeit leitet sie das Team Ausserschwyz (Pfäffikon und Einsiedeln) der BSB. Schönbächler tritt ihre neue Funktion am 1. März 2010 an und übernimmt dann die Nachfolge von Hans Iten. Dieser tritt nach 34-jähriger Tätigkeit im Bereich Berufsberatung auf diesen Zeitpunkt in den Ruhestand.

ana