KANTON SCHWYZ: Im Kanton Schwyz leben 5647 Millionäre

Weder die Gewerbler noch die Millionäre bringen dem Staat das ganz grosse Geld. Die aktuelle Steuerstatistik zeigt auf, wer den Kanton Schwyz wirklich finan­ziert.

Drucken
Teilen
Landammann Georg Hess präsentiert die Steuerstatistik. (Bild Laura Vercellone/Neue SZ)

Landammann Georg Hess präsentiert die Steuerstatistik. (Bild Laura Vercellone/Neue SZ)

Millionären gefällt es im Kanton Schwyz. Mindestens sagt das die aktuelle Steuer­statistik des kantonalen Finanzdeparte­ments. Nach ihr leben 5647 Vermögens­millionäre im Kanton Schwyz. Das sind 1138 mehr als noch 2004.

Laut Statistik besitzen von diesen Millio­nären 50 ein Vermögen von 100 Millionen Franken und mehr. Sie weisen zusammen ein Gesamtvermögen von über 20 Milliarden Franken aus. Gestiegen ist die auch Zahl der Einkommensmillio­näre. Um 89 auf 327.

Wer der Meinung war, selbstständigerwerbende natürliche Personen würden den Schwyzer Staatshaushalt massgeblich mitfinanzieren, muss diese Meinung revidieren.

Diejenigen natürlichen Personen, die den Staat finanzieren, das sind die Unselbstständigerwerbenden und die Rentner. Sie verdienen zusammen 85,5 Prozent des gesamten Einkommens der natürlichen Personen.

Harry Ziegler

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Schwyzer Zeitung.