KANTON SCHWYZ: Neuer Weg bietet grandiose Aussichten

Der Waldstätterweg entlang des Vierwaldstättersees wurde letztes Jahr auf ein Trassee verlegt. Der neue Weg verspricht grandiose Aussichten auf See und Berge.

Drucken
Teilen
Der Wanderweg auf dem Gebiet Brünischart. (Bild: pd)

Der Wanderweg auf dem Gebiet Brünischart. (Bild: pd)

Bis anhin verlief der Waldstätterweg am Schwyzer Seeufer im Abschnitt Fallenbach – Brünischaft auf dem Trottoir entlang der Kantonsstrasse Brunnen – Gersau. Im vergangenen Jahr wurde dieser Weg auf ein zirka 1,3 Kilometer langes, attraktives und abwechslungsreiches Trassee verlegt. Der Abschnitt verspricht zudem grandiose Aussicht auf See und Berge.

Das Kernstück des neuen Wanderweges ist ein 200 Meter langer Metallsteg, der eine steile Gesteinsplatte quert. Nach Angaben des Kantons Schwyz wird der neue Waldstätterwegabschnitt am kommenden Montag, 7. März, feierlich eröffnet.

pd/chg

Der eingezeichnete Abschnitt zeigt den 1,3 Kilometer langen, neuen Wegabschnitt. (Bild: search.ch)

Der eingezeichnete Abschnitt zeigt den 1,3 Kilometer langen, neuen Wegabschnitt. (Bild: search.ch)

Grandiose Aussichten auf den Vierwaldstättersee. (Bild: pd)

Grandiose Aussichten auf den Vierwaldstättersee. (Bild: pd)