Kanton Schwyz saniert Strassen

Verschiedene Strassenabschnitte im Kanton Schwyz werden in der nächsten Zeit saniert. Betroffen sind die Rickenbachstrasse, die Ratenstrasse sowie der Bahnhofplatz Brunnen.

Drucken
Teilen
Im Kanton Schwyz werden rege Strassen saniert. (Symbolbild/Kurt Heuberger)

Im Kanton Schwyz werden rege Strassen saniert. (Symbolbild/Kurt Heuberger)

Ab Montag, 22. August, beginnen umfassende Erneuerungsarbeiten des Strassenbelags auf der Rickenbachstrasse, Abschnitt Tobelbachbrücke bis Parkplatz Seilbahn Rothenfluh in Rickenbach. Sämtliche Randabschlüsse werden ersetzte, der Belag erneuert und verstärkt und das Trottoir um einen halben Meter verbreitert, wie das Baudepartement des Kantons Schwyz informiert.

Der Grossteil der Arbeiten werde voraussichtlich bis im November abgeschlossen sein, der neue Deckbelag wird jedoch erst im Frühjahr 2012 eingebaut. Eine Lichtsignalanlage steuert den Verkehr, Engpässe seien aber unumgänglich.

Ratenstrasse wird stabilisiert

Ebenfalls gebaut wird an der Ratenstrasse an der Kantonsgrenze Schwyz - Zug. In umfassenden Bauarbeiten wird ab Mitte August ein rund 200 Meter langes Strassenteilstück mittels Bohrpfahlwand und Bodenvernagelung stabilisiert und zudem allgemein instand gesetzt. Dadurch soll der bisher aufwändige bauliche Unterhalt in Zukunft reduziert werden.

In einer ersten Etappe der Bauarbeiten wird die Fahrspur Richtung Biberbrugg gesperrt, später die Fahrspur in der Gegenrichtung. Während der gesamten Bauzeit  – welche voraussichtlich bis im Früjahr 2012 dauert – wird der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage gesteuert und einspurig geführt.

Neuer Kreisel in Brunnen

Auch in Brunnen fahren Strassenbaumaschinen auf. Weil der Mositunnel und angrenzende Brücken saniert werden, kommt es zu Teil- und Vollsperrungen von Strassen. Der Verkehr muss durch das Dorf umgeleitet werden. Um das erhöhte Verkehrsaufkommen sicher abwickeln zu können, wird ab dem 16. August mit dem Bau eines einspurigen Kreisels am Bahnhofplatz begonnen.

Etappenweise wird zuerst am Anschluss der Luzerner-, danach der Bahnhof- und zuletzt der Schwyzerstrasse gearbeitet. Der Verkehr wird durch diese Bauarbeiten beeinträchtigt, kann aber trotzdem mehrheitlich zweispurig geführt werden. Kürzere Einsätze einer Lichtsignalanlage sind für die Arbeiten an Schwyzer- und Bahnhofstrasse notwendig. Die Hauptarbeiten werden voraussichtlich bis im Sommer 2012 abgeschlossen sein.

pd/raz