KANTON SCHWYZ: Sechs Einbrüche an nur einem Wochenende

Am Samstag und Sonntag ist es im Kanton Schwyz zu sechs Einbrüchen gekommen. Die Polizei klärt allfällige Zusammenhänge ab.

Drucken
Teilen
Übers Fenster eingestiegen. (Symbolbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Übers Fenster eingestiegen. (Symbolbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Zwei Einbruchdiebstähle ereigneten sich am Samstag und Sonntag in Oberarth. Die Täterschaft brach in zwei Einfamilien­häuser ein – in beiden Fällen durch ein Fenster. Dies schreibt die Schwyzer Kantonspolizei in einer Mitteilung. Was genau gestohlen wurde, ist zurzeit noch nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Zu weiteren vier Einbruchdiebstählen kam es am Wochenende an der Glarnerstrasse in Siebnen. Dabei wurden Uhren, ein Laptop und Bargeld im Wert von einigen tausend Franken erbeutet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Franken.

Die Kantonspolizei Schwyz klärt ab, ob die Einbrüche von der gleichen Täterschaft verübt wurden.

sab