KANTON SCHWYZ: Vier Unfälle an einem Tag im Kanton Schwyz

Am Sonntag ist es im Kanton Schwyz gleich zu vier Unfällen gekommen. In die Unfälle in Tuggen, Rickenbach, Lachen und Bennau waren insgesamt fünf Autos, ein Motorrad und ein Roller.

Drucken
Teilen
Der Unfall auf der Ibergereggstrasse. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Der Unfall auf der Ibergereggstrasse. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Am Sonntag, 26. April, haben sich im Kanton Schwyz gleich vier Unfälle ereignet. Morgens um halb sechs Uhr ist in Tuggen im Holeneich ein 19-jähriger Autofahrer verunfallt. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, war er von Wangen in Richtung Tuggen unterwegs. Vor der Verzweigung der Mühlenenstrasse schlief der angetrunkene Lenker für einen kurzen Moment ein.

Das Auto machte einen abrupten Schwenker nach rechts, verpasste knapp einen parkierten Personenwagen und prallte gegen die Rabatte vor einem Wohnhaus. Die Polizei nahm dem jungen Lenker den Führerausweis auf der Stelle ab.

Motorradfahrerin auf Ibergereggstrasse verletzt
Auf der Ibergereggstrasse wurde eine Motorradlenkerin bei einem Verkehrsunfall auf der Ibergereggstrasse mittelschwer verletzt (siehe Bild).

Der Unfall ereignete sich zwischen der Verzweigung nach Aufiberg und dem Windstock. Die bergwärts fahrende Frau kam mit ihrem Motorrad zu Fall, als ihr auf der schmalen Strasse ein ausländischer Personenwagen entgegenkam.

Die Polizei sucht einen Peugeot
Die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen, welche am Sonntag nachmittags um 15 Uhr in Lachen beim Alpenblickkreisel einen Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Rollerfahrer beobachtet haben.

Der Rollerfahrer kam zu Fall, als er von der Bahnüberführung her kommend in den Kreisel einbog. Zu diesem Zeitpunkt bog der Lenker eines blauen Peugeots ebenfalls in den Kreisel ein und fuhr Richtung Bahnhof. Der gestürzte Rollerfahrer wurde beim Unfall leicht verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls und den Lenker des Peugeots, der nach dem Unfall kurz anhielt, dann aber davonfuhr. Hinweise nimmt jeder Polizeiposten oder die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz unter der Telefonnummer 041 819 29 29 entgegen. 

Unfall beim Abbiegemanöver
Ebenfalls um 15 Uhr kam es zwischen Biberbrugg und Rothenthurm bei der Wettertanne zu einem Verkehrsunfall. Der Lenker eines Personenwagens bog von Bennau her auf die Hauptstrasse in Richtung Rothenthurm ein.

Dabei kam es zu einer Kollision mit einem von Rothenthurm herkommenden vortrittsberechtigten Auto. An beiden Fahrzeugen entstand mittlerer Sachschaden, verletzt wurde niemand.

ana