Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTON SCHWYZ: Vollanschluss in Seewen: Regierung verzichtet auf Anfechtung des Urteils

Die Schwyzer Regierung will eine vom Verwaltungsgericht gutgeheissene Beschwerde gegen einen geplanten Vollanschluss an die Umfahrungsstrasse H8 in Seewen nicht vor Bundesgericht anfechten. Sie akzeptiert den Entscheid, um zeitliche Verzögerungen zu vermeiden.
Hier entsteht der Vollanschluss H8. Je rund 50 Meter vom Viadukt entfernt wird auf beiden Seiten ein Kreisel erstellt. (Bild: Charly Keiser)

Hier entsteht der Vollanschluss H8. Je rund 50 Meter vom Viadukt entfernt wird auf beiden Seiten ein Kreisel erstellt. (Bild: Charly Keiser)

Der Kanton Schwyz will den heutigen Anschluss der Steinerstrasse an die kantonale Umfahrungsstrasse H8 mit zwei neuen Kreiseln zu einem Vollanschluss ausbauen. Damit soll der Verkehr im Dorf Seewen verringert und von und nach Steinen direkt auf den Autobahnanschluss geführt werden.

Das Verwaltungsgericht hatte eine Beschwerde von Anwohnern der Steinerstrasse gegen das 13,7 Millionen Franken teure Projekt gutgeheissen. Unter anderem waren die Abklärungen zu erwartenden Lärmimmissionen ungenügend. Zudem wurden in Aussicht gestellte Massnahmen zur Verkehrsberuhigung zu wenig verbindlich geregelt.

Der Schwyzer Regierungsrat teilte am Mittwoch mit, dass er in Abwägung sämtlicher Aspekte und Interessen darauf verzichte, das Urteil des Verwaltungsgerichts vor Bundesgericht anzufechten. Mit dem Verzicht auf einen Weiterzug wolle er jegliche zeitliche Verzögerung vermeiden.

Der Kanton hofft nun auf eine aussergerichtliche Einigung. Die Regierung will das weitere Vorgehen beim Vollanschluss, bei den flankierenden Massnahmen und zur Lärmsituation unter Einbezug aller Beteiligter klären, wie es in der Mitteilung heisst.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.