Mehr Informationen für VBL-Fahrgäste

Wer ein iPhone hat und mit den Verkehrsbetrieben Luzern unterwegs ist, kann Fahrplanauskünfte mit einem neuen iApp abrufen. Zudem werden in den Bussen neu die Bahn-Anschlüsse angezeigt.

Drucken
Teilen
Abfahrtszeiten mit dem iApp abrufen. (Bild: PD)

Abfahrtszeiten mit dem iApp abrufen. (Bild: PD)

Mit dem Fahrplanwechsel vom 12. Dezember 2010 haben die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) auch ihre Fahrgastinformation ausgebaut. Sowohl ein neues iApp zum Abrufen der Fahrpläne, als auch neue Bildschrime, die in den Bussen die Bahn-Anschlüsse anzeigen, gehören neu zum Service.

Fahrplan in Echtzeit

Abfahrtszeiten mit dem iApp abrufen. (Bild: PD)

Abfahrtszeiten mit dem iApp abrufen. (Bild: PD)

Dank dem iApp werde das das mobile Abrufen von Fahrplanauskünften effektiver, schreibt die VBL in einer Mitteilung. Die neue Applikation wird mit Echtzeitdaten gefüttert. Damit können Fahrgäste nicht nur den Soll-Fahrplan einsehen, sie werden auch über allfällige Abweichungen informiert. Für alle Android-Nutzer bietet VBL weiterhin den bislang bekannten Online Handyfahrplan an.

Im Weiteren werden in den VBL-Bussen in der Umgebung der Bahnhöfe Luzern, Emmenbrücke, Gisikon-Root, Horw, Kriens Mattenhof, Meggen Zentrum, Emmenbrücke Gersag und Ebikon auf dem linken Bildschirm die aktuellen Zug- Abfahrten angezeigt. Auch die Bus-Bahn-Anschluss-Information wird mit Echtzeit- Daten versorgt und gibt somit Auskunft über allfällige Zug-Verspätungen.

pd/bep