Nackt-Dreh mitten in der Stadt

Am Sonntag, um die Mittagszeit, dürfte mancher Passant nicht schlecht gestaunt haben: Auf dem Rathaussteg war - den Minustemperaturen zum Trotz - eine Frau nur mit Lederstiefeln bekleidet unterwegs.

Drucken
Teilen
Die Darstellerin auf dem Rathaus-Steg in der Stadt Luzern. (Bild: ab Video)

Die Darstellerin auf dem Rathaus-Steg in der Stadt Luzern. (Bild: ab Video)

Es handelte sich um die Pornodarstellerin Eva Eden, wie der «Blick» am Montag vermeldete. Die 20-jährige Zürcherin liess die Hüllen für das Krienser Restaurant und Ausgehlokal Wilhelm fallen. Für den seit drei Monaten offenen «Froschkönig»-Nachfolger wurde auf der Brücke ein Werbespot für eine Party gedreht.

«Wir wollen mit dieser Aktion auffallen», sagt Co-Geschäftsführer Thierry Gachnang. Doch ein Model für den Spot zu finden, sei gar nicht so einfach gewesen: «Wir haben bei einem lokalen Nachtclub nachgefragt - da gabs kurzfristig eine Absage. Über unseren Kameramann sind wir dann an Eva herangekommen.»

Rechtlich gesehen bleibt der Dreh für die «Wilhelm»-Betreiber wohl ohne Folgen: «Die Polizei hat keine Anzeigen oder Rückmeldungen aus der Bevölkerung von Personen, welche sich durch diesen Auftritt gestört fühlten», sagt Simon Kopp, Informationsbeauftragter der Staatsanwaltschaft. «Aktuell wird keine Untersuchung eingeleitet.»

Dave Schläpfer/Neue LZ