KANTONSPOLIZEI: Das Polizeikorps bekommt weitere Verstärkung

Sieben neue Polizeisoldaten nehmen ihre Arbeit auf. Ihr Chef, Regierungsrat Peter Reuteler, sagte ihnen, was sie nun zu tun haben.

Drucken
Teilen
Die Polizisten werden in der Klosterkirche Ingenbohl vereidigt. (Bild Irene Infanger/Neue SZ)

Die Polizisten werden in der Klosterkirche Ingenbohl vereidigt. (Bild Irene Infanger/Neue SZ)

Nach einem Jahr Ausbildung sind gestern eine Polizeianwärterin und sechs Polizeianwärter mit einer kleinen Feier in der Kirche Ingenbohl in das Korps der Kantonspolizei Schwyz aufgenommen worden. Der Vorsteher des Sicherheitsdepartements, Peter Reuteler, vereidigte die Anwärterklasse und sprach in seiner Rede von einem stolzen Moment für alle Beteiligten: «Seien Sie stolz darauf, dass Sie die grosse Hürde der Selektion geschafft haben. Dass Sie die richtigen Kandidaten waren, haben Sie in der Polizeischule und in Ihren praktischen Einsätzen fachlich und körperlich unter Beweis gestellt.»

Sicherheit steht im Zentrum
Peter Reuteler sprach sich auch über seine neue Tätigkeit als Sicherheitsvorsteher aus. So sei für die Bevölkerung die Sicherheit ein zentrales Thema. Wer sich sicher fühle, würde gerne in Schwyz leben. Es sei die Aufgabe des Kantons, dass dies so bleibe.
Major Lorenzo Hutter, Kommandant der Kantonspolizei Schwyz, gratulierte den Polizeianwärterin und den Polizeianwärtern zur abgeschlossenen Grundausbildung. Er machte sie aber gleichzeitig darauf aufmerksam, dass dies nicht der Ankunftspunkt, sondern der Start in die neue Berufslaufbahn als Polizist sei. Auch wie wichtig ihre Arbeit sei, führte er ihnen noch einmal vor Augen: «Sie repräsentieren ab heute in Ihrer täglichen Arbeit auf der Strasse den Staat und sind mit Ihrem Auftreten, sowohl in Uniform als auch in der privaten Zeit, ein Aushängeschild.»

Irene Infanger

HINWEIS
Als Polizeisoldaten wurden vereidigt: Barbara Zehnder, Hauptposten Schwyz; Thomas Casty, Hauptposten Lachen; Thomas Föhn, Hauptposten Schwyz; Jonas Meier, Hauptposten Lachen; Mario Moser, Hauptposten Einsiedeln; Florian Nideröst, Hauptposten Schwyz; Beat Schuler, Hauptposten Küssnacht.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Schwyzer Zeitung.