KANTONSRAT: Schwerer Kampf gegen die Armut

Armut macht auch vor den Grenzen des Kantons Schwyz nicht Halt. Der Kanton verfüge aber über Instrumente, Armut zu bekämpfen.

Drucken
Teilen

Die Wirtschaftskrise treffe viele Familien und vor allem Alleinerziehende besonders hart, stellte Romy Lalli, SP, Brunnen, fest. Nachdem die SP bereits mit ihrem Vorstoss für Ergänzungsleistungen für solch hart geprüfte Familien gescheitert war, forderte sie eine Lösung zur Unterstützung von Familien im Kanton Schwyz und ein geeignetes Mittel im Kampf gegen Kinder- und Familienarmut.

Bei der Familienpolitik im Kanton Schwyz scheiden sich die Geister. Der Rat entschied mit 34:55 Stimmen das Postulat als nicht erheblich.

Erhard Gick

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Schwyzer Zeitung.