Kantonsschule Kollegium: Neue Rektorin

Der Regierungsrat hat Lisa Oetiker-Grossmann zur neuen Rektorin für die Kantonsschule Kollegium Schwyz (KKS) ernannt. Oetiker tritt die Nachfolge von Erhard Jordi an und wird ihr Amt als Rektorin am 1. August 2013 antreten.

Drucken
Teilen
Lisa Oetiker-Grossmann. (Bild: PD)

Lisa Oetiker-Grossmann. (Bild: PD)

Lisa Oetiker-Grossmann. (Bild: PD)

Lisa Oetiker-Grossmann. (Bild: PD)

Lisa Oetiker-Grossmann ist bereits seit 1987 an der Kantonsschule Kollegium Schwyz (KKS) als Mittelschullehrerin für Deutsch und Latein tätig. 2003 wurde sie vom Regierungsrat zur Prorektorin und damit als Mitglied der Schulleitung gewählt, heisst es in einer Medienmitteilung der Staatskanzlei Schwyz vom Donenrstag. Des weiteren wirkt sie als Stellvertreterin des Rektors. Die 50-jährige  ist verheiratet und wohnt in Brunnen.

Lisa Oetiker wird im Sommer 2013 die Nachfolge von Erhard Jordi antreten, der nach zehnjähriger Amtszeit auf Ende des laufenden Schuljahres als Rektor zurücktreten und wieder als Mittelschullehrer für Physik und Mathematik an der KKS tätig sein wird.

pd/zim