Kind verletzt – Autofahrer hat sich gemeldet

Am Montag hatte ein BMW in Schwyz einen Jungen auf einem Trottoir angefahren. Der über einen Aufruf gesuchte Fahrer hat sich inzwischen bei der Polizei gemeldet.

Merken
Drucken
Teilen

Der besagte Unfall ereignete sich am Montagmorgen gegen 11.15 Uhr auf der Hinterdorfstrasse in Schwyz. Ein Vater war mit seinen beiden Kindern zu Fuss unterwegs, als ein BMW-Fahrer einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste und eines der Kinder auf dem Trottoir streifte. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Kind und dessen Vater setzte der unbekannte Lenker seine Fahrt fort. Der Vater brachte den Knaben daraufhin ins Spital, wo er behandelt wurde. Wie sich herausstellte, hatte er sich das Bein gebrochen.

Wie die Schwyzer Polizei am Donnerstag mitteilt, hat sich der gesuchte Autofahrer inzwischen bei der Polizei gemeldet.

pd/rem/bep