KNONAUERAMT: Täglich 34'000 Fahrzeuge auf neuer Autobahn

Eine Untersuchung zeigt: Die neue Autobahn A4 durchs Knonaueramt entlastet die Kantonsstrasse Schwyz - Pfäffikon.

Drucken
Teilen
Viel Verkehr auf der Autobahn A4, im Bild die Verzweigung Rütihof. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Viel Verkehr auf der Autobahn A4, im Bild die Verzweigung Rütihof. (Bild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Das Knonaueramt nahm vor rund einem halben Jahr die Autobahn A4 in Betrieb. Nun zieht der Kanton Schwyz eine erste Bilanz.

Der Verkehr verlagerte sich von der Kantonsstrasse Schwyz - Pfäffikon auf die Autobahn A4. Die Entlastung der Kantonsstrasse betrug in der ersten Jahreshälfte 7 Prozent. In früheren Jahren nahm der Verkehr jährlich um 1 bis 2 Prozent zu. Auf der A4 zwischen Rütihof und Küssnacht nahm hingegen der Verkehr seit der Eröffnung um 7 Prozent zu, wie der Kanton Schwyz in einer Mitteilung schreibt. 34'000 Fahrzeuge verkehren täglich zwischen Knonau und Affoltern.

bb/rem


Die Autobahn A4 (orange) entlastet die Kantonsstrasse Schwyz - Pfäffikon. (Bild mapsearch.ch)