KOLLEGIUM: Der Umbau wird 1 Million Franken teurer

Der Umbau der Kantonsschule Kollegium Schwyz wird wohl teurer. Für die Mehrkosten sind gravierende statische Mängel verantwortlich.

Drucken
Teilen
Die Mensa erstrahlt bereits in neuem Glanz. (Bild Bert Schnüriger/Neue SZ)

Die Mensa erstrahlt bereits in neuem Glanz. (Bild Bert Schnüriger/Neue SZ)

23,5 Millionen Franken sind für den Umbau der Kantonsschule Kollegium Schwyz bewilligt. Jetzt wird ein Zusatzkredit nötig, wie aus der Antwort des Regierungsrats auf einen Vorstoss von Kantonsrätin Marianne Betschart (CVP) hervorgeht. Der Regierungsrat geht davon aus, dass ein Zusatzkredit in der Grössenordnung von bis 5 Prozent des Gesamtkredits nötig sein wird, also maximal 1,2 Millionen Franken.

In seiner Antwort macht der Regierungsrat «gravierende statische Mängel am Gebäude» für die Mehrkosten verantwortlich. Diese werden durch Reserven, Einsparungen, Kostenoptimierungen sowie möglicherweise durch einen Zusatzkredit abgedeckt, der vom Kantonsrat bewilligt werden muss. Der grosse Teil der Rechnungen die beteiligten Unternehmer könne aber fristgerecht bezahlt werden, heisst es.

rem