Kollision bei Überholmanöver auf der Autobahn

Auf der Autobahn A4 bei Steinen ist es am Samstagabend zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen. Eines der Fahrzeuge kollidierte danach mit der Leitplanke.

Drucken
Teilen
Der Unfallwagen der 22-jährigen Lenkerin. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Unfallwagen der 22-jährigen Lenkerin. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz um 20.30 Uhr im Gebiet «Bucheneggen». Eine 22-jährige Automobilistin war in Richtung Goldau unterwegs und touchierte bei einem Überholmanöver die Frontseite eines überholten Autos. Die junge Frau verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen und kollidierte nach einer 360-Grad-Drehung mit der rechtseitigen Leitplanke.

Zwei unmittelbar nachfolgende Personenwagen konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierten mit herumliegenden Fahrzeugteilen der Unfallfahrzeuge.

Für die Beleuchtung der Unfallstelle wurde die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz und für die Räumung der Fahrbahn der Strassenunterhaltsdienst aufgeboten.

pd/bac