KONKURSE: 2009 wird ein Flugjahr für den Pleitegeier

Im ersten Halbjahr 2009 meldeten schweizweit 2455 Firmen Konkurs an – ein Negativrekord. In der Zentralschweiz scheint vor allem Zug den schwarzen Peter gezogen zu haben.

Drucken
Teilen
Die Firmenkurse in der Schweiz im ersten Halbjahr 2009. (Grafik D&B)

Die Firmenkurse in der Schweiz im ersten Halbjahr 2009. (Grafik D&B)

Der Pleiteanstieg von 51%im Mai und über 70 Prozent im Juni ist laut den Experten der Urdorfer Wirtschafts­auskunftei Dun & Bradstreet (D&B) ein Vorgeschmack auf die bevorstehende Hochsaison im Herbst und Winter 2009. Dem lokalen Gewerbe stehe die Pleitwelle erst noch bevor: D&B erwartet beim lokal tätigen Gewerbe im zweiten Halbjahr einen Konkursanstieg zwischen 30 und 40%.

324 Konkurse in der Zentralschweiz
In der Zentralschweiz ist vor allem Zug betroffen. Im Holding- und Domizilkanton, wo schwerpunktmässig das mobile Finanzgewerbe ansässig ist, stieg die Zahl der Firmenkonkurse im ersten Halbjahr um über 72% an. 171 Firmen meldeten bis zum 30. Juni Konkurs an – so viele wie noch nie. Auch in Nidwalden sieht es nicht rosig aus: Im Vergleich zu 12 Konkursen im 1. Halbjahr 2008 stiegen diese im 1. Halbjahr 2009 um 83% auf 22 Konkurse an. Die übrigen Kantone der Region sind im Schweizer Schnitt in Relation zum Vorjehr unterdurchschnittlich betroffen: In Uri gibt es im aktuellen ersten Halbjahr 2 (-33%), in Luzern 83 (-3%), in Schwyz 36 (+16%) und in Obwalden 10 Konkurse (+25%). Von den total 324 in der Zentralschweiz wurden also mehr als die Hälfte im Kanton Zug verzeichnet.

Von den national 2455 Konkursen im ersten Halbjahr 2009 waren gemäss Moneyhouse 10'000 Angestellte betroffen. In einer Rangliste der 20 Pleiten, die am meisten Mitarbeiter betroffen hat , sind auch einige Zentralschweizer Firmen dabei:

  • 9. Giro Frischmärt AG (Wangen, SZ): 36 Angestellte
  • 10. Com-advice AG (Baar, ZG): 32 Angestellte
  • 17. Stiftung zur Förderung von IT-Innovationen zwischen Universitäten (SZ): 24 Angestellte
  • 18. WBS AG (Hohenrain, LU): 23 Angestellte

scd