Kreisel Gätzli bis 2013 fertig

Ab Mitte Januar beginnen die Hauptarbeiten für den Neubau des Knotens Gätzlistrasse in Ingenbohl. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Drucken
Teilen

Ab Mitte Januar 2012 können die umfangreichen Bauarbeiten für den Neubau des Knotens Gätzlistrasse in Ingenbohl gestartet werden, wie das Tiefbaudepartement in einer Mitteilung schreibt. Der Ablauf sieht vor, dass in einer ersten Phase verschiedene Arbeiten an Werkleitungen sowie für den Neubau des Durchlasses Sandbach zu machen sind. In einer zweiten Phase wird der gesamte Durchlass Sandbach ersetzt, um sodann den eigentlichen Strassenbau mit dem Neubau des Betonkreisels in Angriff nehmen zu können. Diese Arbeiten werden bis 2012 beendet. Die Umgebungsarbeiten sowie Ergänzungsarbeiten um den Kreisel Gätzlistrasse werden danach ausgeführt. Im Jahre 2013 folgt der Einbau des Deckbelags.

Verkehrsbehinderungen

Die anspruchsvollen Bauarbeiten erfordern im Verlauf der Bauzeit verschiedene Verkehrsführungen. Die Erschliessung der Gätzlistrasse ist gewährleistet, wobei einzelne Sperrungen der Einfahrt in die Schwyzerstrasse nicht ausgeschlossen werden können. Ebenso sind einspurige Verkehrsführungen geregelt mittels Lichtsignalanlage oder Verkehrskadetten vorgesehen.

pd/rem