KRIMINALITÄT: Bäch: Einbrecher von Bewohnern überrascht

Am Mittwochabend verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft Zutritt in eine Wohnung an der Schlyffistrasse in Bäch. Doch sie hatte die Rechnung ohne die heimkehrenden Bewohner gemacht.

Drucken
Teilen

Der oder die Einbrecher durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und Schmuck. Als die Hausbewohner gegen 22 Uhr nach Hause kamen, flüchtete die Täterschaft in unbekannte Richtung. Der Sachschaden beträgt einige hundert Franken, die Höhe des Deliktsguts steht noch nicht fest.

Am gleichen Tag versuchte eine unbekannte Täterschaft an derselben Strasse in eine Wohnung einzudringen. Möglicherweise wurde sie dabei gestört. Es entstand kein Sachschaden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

scd