KRIMINALITÄT: In Freienbach und Goldau schlagen Einbrecher zu

In der Nacht auf Montag sind in Freienbach unbekannte Täter in ein Gewerbebetrieb eingedrungen. Dort entwendeten sie mehrere hundert Franken Bargeld. In derselben Nacht waren auch in Arth-Goldau Einbrecher am Werk.

Drucken
Teilen
Die Polizei erinnert an ihre Präventionskampagne. (Bild: Kapo Schwyz)

Die Polizei erinnert an ihre Präventionskampagne. (Bild: Kapo Schwyz)

Wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte, brachen die unbekannten Täter in Arth-Goldau in ein Verkaufsgeschäft am Bahnhof ein. Dort erbeuteten sie Kleider und Bargeld im Wert von mehreren hundert Franken. Zudem stellte die Polizei an der Parkstrasse zwei weitere Einbruchsversuche fest. Gemäss ersten Erkenntnissen wurden die Taten in Goldau von den selben Tätern verübt. (sda)