KÜSSNACHT: 24-Jähriger baut Unfall unter Drogeneinfluss

Am frühen Montagmorgen ist es auf der A4 in Küssnacht zu einem Selbstunfall gekommen. Der Lenker stand unter Drogeneinfluss.

Drucken
Teilen
Die Autoinsassen hatten beim Unfall in Dallenwil Glück und blieben unverletzt. (Symbolbild Neue NZ)

Die Autoinsassen hatten beim Unfall in Dallenwil Glück und blieben unverletzt. (Symbolbild Neue NZ)

Der Unfall hat sich am Montag kurz nach 5 Uhr auf der Autobahn A4 in Fahrtrichtung Schwyz ereignet. Der 24-jährige Autofahrer gab gegenüber der Polizei zu, diverse Drogen konsumiert zu haben. Der Lenker musst im Spital eine Blut- und Urinprobe abgeben. Den Führerausweis hat ihm die Polizei abgenommen, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden melden. Der Autobahnabschnitt, auf welchem der Fahrer verunfallte, wird durch die Zuger Polizei betreut.
 

pd/spe