KÜSSNACHT: Belagsarbeiten auf der Hauptstrasse

In Küssnacht werden auf der Hauptstrasse Belagsarbeiten durchgeführt. Diese erfordern die zum Teil die Sperrung der Strasse.

Drucken
Teilen

Die Bauarbeiten auf dem Abschnitt Küssnacht - Immensee wurden am Montag in Angriff genommen, wie das Baudepartement des Kantons Schwyz mitteilt.

Bei der Belagssanierung auf dem 1100 Meter langen Abschnitt der Hauptstrasse zwischen Küssnacht (Verzweigung Lutherbach) und Immensee (Calendaria) werden zirka 10 cm Belag abgefräst. Zudem werden, so weit erforderlich, die Schachtabdeckungen ersetzt.

Danach erfolgt der Einbau des Belages in zwei Schichten. Für die Fräsarbeiten und den Einbau der Binderschicht wird der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage und Verkehrskadetten geregelt. Gute Witterung vorausgesetzt, dauern diese Arbeiten drei Wochen.

Der Einbau des Deckbelages ist für Sonntag, 26. Juli 2009, geplant. Dabei wird der Strassenabschnitt während 24 Stunden (Sonntag 5.00 Uhr bis Montag 5.00 Uhr) für jeglichen Verkehr gesperrt. Weil die Ausführung der Belagsarbeiten witterungsabhängig ist, können die vorstehenden Daten ändern.

ost