KÜSSNACHT: Bezirk will es genau wissen

Eigentlich möchten die Initianten ihr neues Energiezentrum in Haltikon ab September bauen. Dieser Termin wird nicht eingehalten werden können.

Bert Schnüriger
Merken
Drucken
Teilen
Auf dieser Wiese bei der Schilliger Holz AG in Haltikon soll das neue Fernheizwerk entstehen. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Auf dieser Wiese bei der Schilliger Holz AG in Haltikon soll das neue Fernheizwerk entstehen. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Das Grossprojekt für eine neue Fernheizung ab Haltikon kommt nicht so schnell voran, wie die Initianten gerne möchten. Denn der Bezirk Küssnacht bereitet derzeit eine Energie-Richtplanung vor. Sie soll voraussichtlich erst im kommenden Winter abgeschlossen sein. Und frühestens dann wird der Bezirksrat ein Baugesuch für die neue Heizzentrale der Agro Energie Rigi bei der Firma Schilliger in Haltikon beurteilen können.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Schwyzer Zeitung oder als Abonnent/in kostenlos im E-Paper.