KÜSSNACHT: Bierglas genommen und Polizist angegriffen

In der Nacht auf Sonntag ist ein Polizist der Kantonspolizei Schwyz in Küssnacht in einem Lokal von einem Gast angegriffen und am Kopf verletzt werden. Der Angreifer wurde in Polizeihaft genommen.

Drucken
Teilen

Am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, wurde eine Polizeipatrouille durch den Wirt wegen eines renitenten Gasts in ein Restaurant nach Küssnacht gerufen. Dort kam der 31-jährige Gast der polizeilichen Aufforderung das Lokal zu verlassen nicht nach.

Der Schweizer nahm ein Bierglas und griff die Polizisten an. Dabei erlitt ein Polizist am Kopf eine Rissquetschwunde. Der alkoholisierte Angreifer wurde überwältigt und in Polizeihaft genommen. Er hat sich wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte beim Bezirksamt Küssnacht zu verantworten. Der verletzte Polizist musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

scd