KÜSSNACHT: Biogasanlage brennt

Am Sonntag brach in einer Biogasanlage am Aahusweg ein Feuer aus. Verletzt wurde dabei niemand.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr verhindert, dass das Feuer auf weitere Gebäude übergreift. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Die Feuerwehr verhindert, dass das Feuer auf weitere Gebäude übergreift. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Ein Arbeiter der Biogasanlage stellte am Sonntagmorgen um 10.45 den Brandausbruch fest und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr löschte den Brand rasch und konnte verhindern, dass das Feuer auf benachbarte Gebäude übergriff. Verletzt habe sich niemand, meldet die Kantonspolizei Schwyz.

Der Brand brach im Generatorenraum der Biogasanlage aus. Weshalb steht noch nicht fest. Die Kantonspolizei Schwyz hat unter Einbezug des Forensischen Instituts Zürich die Ursachenermittlung aufgenommen. Im Einatz standen die Feuerwehren von Küssnacht, Immensee und Merlischachen, der Rettungsdienst sowie Fachleute des Elektrizitätswerks Schwyz und der Centralschwiezerischen Kraftwerke AG.

pd/spe