KÜSSNACHT: Ein Velofahrer düst nach einem Unfall davon

Am Montagnachmittag ist es in Küssnacht zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad gekommen. Der Velofahrer entfernte sich von der Unfallstelle vor dem Eintreffen der Polizei.

Drucken
Teilen

Nach 15 Uhr bog ein Autofahrer auf der Grepperstrasse nach links in die Hörnlistrasse ab. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, bemerkte er dabei, dass ein entgegenkommender Personenwagen auf der Innenseite von einem Fahrrad überholt wird. Der abbiegende Fahrzeuglenker hielt deshalb sein Fahrzeug an, konnte eine Kollision mit dem Zweiradfahrer jedoch nicht verhindern.

Der etwa 60-jährige Velofahrer, welcher ein gelbes Velodress trug, entfernte sich nach der Kollision von der Unfallstelle ohne Namensangabe. Die Kantonspolizei Schwyz ersucht den Zweiradfahrer sich mit der Kantonspolizei Schwyz, 041 819 29 29, in Verbindung zu setzen.

ana