KÜSSNACHT: Im Dunkeln 70-jährigen Fussgänger übersehen

Ein 70-jähriger Fussgänger wurde am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Küssnacht mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen
Bild: Symbolfoto

Bild: Symbolfoto

Ein 52-jähriger Fahrzeuglenker fuhr am Dienstag um 7.15 Uhr auf der Breitenstrasse in Küssnacht und sah in der Dunkelheit den Fussgänger, der die Strasse auf einem Fussgängerstreifen überquerte, zu spät.

Trotz eines eingeleiteten Ausweichmanövers wurde der 70-jährige vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Der Rettungsdienst brachte den mittelschwer Verletzten ins Spital.

(pok/nop)