KÜSSNACHT: Mit Auto beim Abbiegen in Velolenker gefahren

Auf der Verzweigung Siegwart-/Oberdorfstrasse ist ein Autolenker mit einem vortrittsberechtigten Velofahrer kollidiert. Der 31-jährige Velolenker blieb glücklicherweise unverletzt.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Neue SZ)

(Symbolbild Neue SZ)

Am Dienstag ereignete sich in Küssnacht ein Verkehrsunfall. Ein unbekannter Autolenker bog um 17.45 Uhr von der Siegwartstrasse in die Oberdorfstrasse ein. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Donnerstag mitteilte, kollidierte der Autofahrer dabei mit einem von links herannahenden, vortrittsberechtigten Velofahrer.

Der 31-jährige Velolenker blieb bei diesem Zusammenprall unverletzt. Nach einem kurzen Gespräch setzte der Autolenker seine Fahrt fort.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet den Auotolenker oder Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter Telefon 041 819 29 29 zu melden.

pd/zim