KÜSSNACHT: Nach Fahrerflucht kommt die Polizei zu Besuch

Ein Fahrzeuglenker hat am vergangenen Samstagmorgen an der Oberdorfstrasse in Küssnacht einen Zaun umgefahren. Er türmte – doch das hat ihm nichts gebracht.

Drucken
Teilen

Dank einem Hinweis aus der Bevölkerung konnten der fehlbare PW-Lenker und das Unfallfahrzeug gemäss Polizeicommuniqué ermittelt werden. Der ortskundige 23-jährige Lenker wird sich vor dem Bezirksamt Küssnacht für das Fehlverhalten verantworten müssen.

Am frühen Samstagmorgen, 10. Januar, kurz nach zwei Uhr, hatte ein damals noch unbekannter Fahrzeuglenker an der Oberdorfstrasse in Küssnacht (Höhe Einmündung Seebodenstrasse) einen Zaun umgefahren. Der Verursacher war einfach weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Verletzt wurde niemand. Am Zaun entstand ein Schaden von mehreren tausend Franken.

ana/scd