KÜSSNACHT: Nach Sturz aus vier Metern Höhe verstorben

Der am Donnerstagnachmittag verunfallte Arbeiter aus Küssnacht ist fast eine Woche nach dem Unfall seinen Verletzungen erlegen. Dies teilt die Kantonspolizei Schwyz am Mittwoch mit.

Drucken
Teilen
Der Arbeiter ist seinen schweren Verletzungen erlegen.  (Symbolbild) (Bild: Adrian Venetz / Neue OZ)

Der Arbeiter ist seinen schweren Verletzungen erlegen. (Symbolbild) (Bild: Adrian Venetz / Neue OZ)

Der 46-jährige Arbeiter war vor gut einer Woche beim Sichern einer Ladung rund vier Meter in die Tiefe gestürzt (wir berichteten). Er musste mit der Rettungsflugwacht ins Spital überführt werden. Am Dienstagabend ist der Verunfallte an den erlittenen Verletzungen verstorben.

pd/nop