KÜSSNACHT: Nächtliche Sperrung der A4 wegen Markierungsarbeiten

In der Nacht von Freitag auf Samstag wird die Autobahn zwischen Goldau und Küssnacht in Fahrtrichtung Zürich gesperrt. Der Grund ist eine defekte Bandmarkierung.
Die Autobahn A4 zwischen Küssnacht und Brunnen erhält einen neuen Belag. (Symbolbild Keystone)

Die Autobahn A4 zwischen Küssnacht und Brunnen erhält einen neuen Belag. (Symbolbild Keystone)

In der Nacht vom Freitag 6. April auf Samstag, 7. April wird im Bereich Anschluss Goldau die provisorische Markierung erneuert. Laut Mitteilung des Bundesamts für Strassen (Astra) hat sich die temporäre Bandmarkierung abgelöst.

Dies sei auf die ungünstigen Wetterbedingungen zurückzuführen, aber auch auf die starke Belastung der Markierung durch den Verkehr. Beim Anschluss Goldau müssten deshalb in dieser Nacht zirka 1000 Meter neu markiert werden.

Die Sperrung dauert von 22 Uhr bis 5 Uhr. Umleitungen sind signalisiert.

pd/mbe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.