KÜSSNACHT: Polizeihund findet Betäubungsmittel im Auto

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Freitag hat die Kantonspolizei Schwyz im Rucksack eines Fahrzeuglenkers Betäubungsmittel gefunden.

Drucken
Teilen

Im Rucksack eines 27-Jährigen fand die Kantonspolizei Schwyz im Rahmen einer Verkehrskontrolle Betäubungsmittel. Wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei heisst, fand Polizeihund Aïka Wind of the Prairies bei der Durchsuchung des Fahrzeugs noch weitere Betäubungsmittel.

Der Fahrzeuglenker wurde an das zuständige Bezirksamt verzeigt.

ana