Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KÜSSNACHT: Undercover-Klausjägerinnen aufgetaucht

Die Küssnachter Klausjäger wollen keine Frauen in ihren Reihen. So lautet der Beschluss der St. Niklausengesellschaft. Nun meldet sich eine Gruppe Klausjägerinnen zu Wort – mit einem Plakat.
Gehen die Klausjägerinnen nun undercover ans Klausjagen? (Bild: PD)

Gehen die Klausjägerinnen nun undercover ans Klausjagen? (Bild: PD)

Völlig chancenlos war am Freitag, 27. November der Antrag gewesen: Nur gerade 20 von 740 Männern erhoben an der Generalversammlung des St. Niklausengesellschaft Küssnacht die Hand, weil sie Frauen am Klausjagen zulassen wollten. Doch damit nicht genug: Die Abwicklung des Geschäfts war für die Klausjäger ein Riesengaudi: Es wurde gepfiffen, gejohlt, dazwischengerufen.

Das hat eine Gruppe von Küssnachter Frauen auf den Plan gerufen. Sie haben sich fotografieren lassen, und zwar mit allem Drum und Dran, das sie zu fast echten Klausjägern macht: In der Kluft der Klausjäger, mit aufgeklebten Schnäuzen und einen «Krummen» rauchend.

Das Plakat, auf dem die lustige Schar der zwölf Klausjägerinnen zu sehen sind, ist offenbar ein Fahndungsaushang. Der draufgestempelte Hinweis «gsuächt» deutet darauf hin. Auslöser der Plakataktion war nicht nur der Entscheid der Klausjäger. Angeregt worden seien sie auch durch die Facebook-Kommentare zahlreicher Frauen, die sich deutlich bis gehässig gegen eine Öffnung ausgesprochen hätten, schreiben die Initiantinnen. Zwei grossformatige Plakate haben sie am Sonntag im Küssnachter Dorfzentrum aufgehängt.

Allerdings werden die Klausjägerinnen darauf verzichten, sich tatsächlich und undercover unter die rund 1500 Geisslechlepfer, Trychler und Infulnträger zu mischen. Obwohl sie es schade finden, «dass nicht alle Küssnachterinnen und Küssnachter gemeinsam diesen schönen Brauch leben dürfen. Aber wahrscheinlich wissen die Männer, dass wir einfach besser aussehen würden im Chutteli – egal ob tailliert oder nicht.»

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.