KÜSSNACHT: Unfall auf A4 wegen CD-Wechsel

Ein junger Autofahrer war abgelenkt, als er während der Fahrt auf der A4 die CD wechseln wollte. Es kam zum Unfall mit Verletzten und Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der A4. (Bild: Kantonspolizei Schwz)

Die Unfallstelle auf der A4. (Bild: Kantonspolizei Schwz)

Wie die Schwyzer Kantonspolizei in ihrer Mitteilung vom Freitagmorgen schreibt, ereignete sich der Unfall auf der A4 zwischen Goldau und Küssnacht am Donnerstag um 20 Uhr. Der 22-Jährige wollte während der Fahrt eine CD an seinem Radio auswechseln. Aufgrund dieser Ablenkung hätte er zu spät bemerkt, dass er sehr schnell auf ein vorausfahrendes Fahrzeug aufschloss.

Er leitete ein Ausweichmanöver ein. Dabei verlor er die Beherrschung über sein Fahrzeug, kollidierte zuerst mit der linksseitigen Leitplanke und dann mit dem vor ihm fahrenden Auto. Dieses sei ebenfalls ins Schleudern geraten und mit der rechtsseitigen Leitplanke kollidiert.

Beide Verunfallten mussten aufgrund von Nackenschmerzen ins Spital gebracht werden.

pd/kst