KÜSSNACHT: Wind brachte eine Wand zum Einsturz

Auf einer Baustelle in Küssnacht ist wegen starker Windböen eine Wand eingestürzt.

Drucken
Teilen

Am Dienstag, 11. Mai, ist kurz vor 16.30 Uhr auf einer Baustelle im Fänn in Küssnacht eine frisch erstellte Mauer wegen starker Windböen eingestürzt. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, wurden dabei ein 44-jähriger und ein 54-jähriger Arbeiter durch die herunterfallenden Steine getroffen und leicht verletzt. Sie waren dabei, auf einer Hebebühne Fassadenelemente zu montierten.

Zur Bergung und medizinischen Versorgung der Verunfallten standen die Stützpunktfeuerwehr Küssnacht und der Rettungsdienst im Einsatz.

ana