KÜSSNACHT: Zwei Personen werden bei Brand verletzt

Am Donnerstag ist um 11.15 Uhr in einem Neubau in Küssnacht ein Brand ausgebrochen.

Drucken
Teilen

Im Keller eines Neubaus in Küssnacht ist am Donnerstag, 23. April, um 11.15 Uhr ein Brand ausgebrochen. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, führte das Feuer zu einer starken Rauchentwicklung.

Die Stützpunktfeuerwehr Küssnacht stand mit 20 Einsatzkräften im Einsatz und hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Zwei Bauarbeiter wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht. Die Brandursache wird noch untersucht.

ana