Küssnachter holt Schwertkampf-Silbermedaille

Yanick Bisang aus Küssnacht hat letztes Wochenende in der koreanischen Schwertkampfkunst Haidong Gumdo zwei Silbermedaillen erzielt.

Drucken
Yanick Bisang in Aktion. (Bild pd)

Yanick Bisang in Aktion. (Bild pd)

In den Disziplinien Formenlauf und Paper cut hat der 18-jährige Informatik-Lehrling sein Können unter Beweis gestellt. Giovanni Ambesi, der Leiter der White Tiger Dojang in Meggen, attestiert Bisang ein enormes Potential und eine neue Dimension an Ausdrucksstärke. Bisang gilt unter Schwertkampfkünstler als erfolgreicher und ernst zu nehmender Newcomer, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

«Mein Ziel ist es, mich selbst mit dem Schwert eins zu fühlen. Gelingt mir diese Verbindung von Körper, Geist und Schwert, dann ist der gesamte Ausdruck einfach perfekt», sagte Bisang nach dem Gewinn der Silbermedaille. Doch wie sollen Schwertkämpfer und Schwert zu einer dynamischen Einheit werden? «Ich übe mich täglich in aufmerksamer Gelassenheit. Ich glaube, bewusste Gelassenheit ist der Schlüssel, um loszulassen und den Augenblick hundert prozentig wahrzunehmen.»

rem