Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KUNSTPREIS: Georg Keller erhält Manor Kunstpreis Zentralschweiz 2016

Der 1981 in Zug geborene Georg Keller erhält den Manor Kunstpreis Zentralschweiz 2016. Die Auszeichnung ist laut Medienmitteilung vom Dienstag mit 15'000 Franken dotiert. Daneben umfasst sie eine Ausstellung im Kunstmuseum Luzern samt eigenem Katalog.
Der Zuger Künstler Georg Keller. (Archivbild Neue LZ)

Der Zuger Künstler Georg Keller. (Archivbild Neue LZ)

Der in Zürich lebende und arbeitende Künstler studierte in Zürich und Warschau. Daneben absolvierte er ein Atelierstipendium in Tokyo. Neben zahlreichen Förderpreisen erhielt Keller 2013 auch den Eidgenössischen Preis für Kunst.

Kellers künstlerische Tätigkeit umfasst Installationen, Skulpturen, Darbietungen, Texte, Videos, Fotos und Arbeiten als Regisseur. Seine Projekte thematisieren unter anderem die Komplexität wirtschaftlicher Mechanismen. Seit 2006 firmiert er unter dem Titel Georg Keller Unternehmungen "a brand like a friend" (GKU).

(sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.