KUNSTRAUB: Jugendliche auf publiziertem Foto identifiziert

Die Kantonspolizei Schwyz hat am Mittwoch im Zusammenhang mit dem Picasso-Diebstahl im Seedamm-Kulturzentrum in Pfäffikon Bilder von einer Überwachungskamera veröffentlicht, die zwei Jugendliche zeigen. Diese sind nun identifiziert worden.

Drucken
Teilen
Eines der im Internet publizierten Fotos einer Überwachungskamera. (Bild Kapo Schwyz, Gesichter von der Zisch-Redaktion unkenntlich gemacht)

Eines der im Internet publizierten Fotos einer Überwachungskamera. (Bild Kapo Schwyz, Gesichter von der Zisch-Redaktion unkenntlich gemacht)

Eine zivile Polizeipatrouille hat noch am selben Abend einen der beiden Jugendlichen in Pfäffikon identifiziert und zur Kontrolle angehalten. Auf Grund der Abklärungen steht die Identität von beiden Jugendlichen inzwischen fest. Die beiden jungen Männer aus der Region werden im Verlaufe des Donnerstags als Auskunftspersonen befragt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Am Tag des Diebstahls (6. Februar) hatten sich diese im Bereich des Seedamm-Kulturzentrums aufgehalten.

Hinweise zum Bilderraub vom 6. Februar können weiterhin direkt an die Kantonspolizei Schwyz, 041 819 29 29 oder an kripo.mpd@sz.ch , gerichtet werden. Konkrete Hinweise über den Verbleib der Bilder und zur Täterschaft liegen zurzeit nicht vor.

scd