LACHEN: 61-Jähriger stürzt mit dem Velo schwer

Am Sonntag kurz vor 12 Uhr war ein Fahrradfahrer auf der St. Gallerstrasse von Lachen in Richtung Wangen unterwegs. Auf der Autobahnüberführung stürzte der 61-jährige Lenker gemäss Zeugenaussagen ohne Dritteinwirkung plötzlich.

Drucken
Teilen

Er musste in kritischem Zustand durch die Ambulanz ins Spital Lachen gebracht werden. Warum der Fahrradlenker stürzte, ist noch unklar und wird durch die Polizei abgeklärt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

scd