LACHEN: Drei Männer rauben Jugendlichen aus

Ein 16-Jähriger wurde am Mittwochabend auf dem Burgeweg von drei unbekannten Männern mit einem Messer bedroht ausgeraubt. Die Täter flüchteten mit wenigen Franken Bargeld.

Drucken
Teilen
Einer der Unbekannten bedrohte den Jugendlichen mit einem Messer. (Symbolbild Neue LZ)

Einer der Unbekannten bedrohte den Jugendlichen mit einem Messer. (Symbolbild Neue LZ)

Am Mittwochabend wurde in Lachen ein Jugendlicher ausgeraubt. Er war kurz nach 21 Uhr zu Fuss auf dem Burgweg unterwegs, als drei Männer auf ihn zutraten. Einer bedrohte ihn mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Geld. Der 16-Jährige kam gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz der Aufforderung nach und übergab dem Unbekannten wenige Franken Bargeld. Die unbekannten Täter flüchteten im Anschluss zu Fuss durch die nahegelegene Bahnunterführung in Richtung Dorf Lachen. Der Jugendliche blieb unverletzt.

Der Haupttäter ist etwa 20 Jahre alt, rund 185 cm gross, sprach Schweizerdeutsch mit Akzent und trug einen schwarzen Kapuzenpulli mit der Aufschrift «Thug Life». Seine beiden Begleiter sind ebenfalls etwa 20 Jahre alt und trugen dunkle Kapuzenpullis. Personen, die Angaben zur mutmasslichen Täterschaft machen können, melden sich bei der Kantonspolizei Schwyz unter der Telefonnummer 041 819 29 29.

pd/bep