LACHEN: Frau in Lachen von Messerstecher verletzt

In Lachen wurde eine Frau in der Ausfahrt einer Tiefgarage von einem Messerstecher angegriffen. Der Mann flüchtete in unbekannte Richtung.

Drucken
Teilen
Ein 22-Jähriger drang in eine Wohnung ein und verletzte die Bewohnerin mit einem Messer. (Symbolbild) (Bild: Pius Amein/neue LZ)

Ein 22-Jähriger drang in eine Wohnung ein und verletzte die Bewohnerin mit einem Messer. (Symbolbild) (Bild: Pius Amein/neue LZ)

Am Freitagmorgen, um 5.45 Uhr, wollte die 37-jährige Frau die Tiefgarage an der St. Gallerstrasse verlassen, als sie von einem Mann mit einem Messer attackiert wurde. Der unbekannte Täter flüchtete anschliessend zu Fuss. Die verletzte Frau wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Sie erlitt Verletzungen, die nicht lebensgefährlich sind.

Zeugen gesucht
Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Täter machen können, sich beim Zentralendienst, Telefon 041 819 29 29, zu melden. Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen 30-40 Jahre alten weissen Mann, etwa 175 cm gross und von schlanker Statur. Er trug einen dunklen Kapuzenpulli und Jeans.

pd/bep