LACHEN: Imbissstand steht in Flammen

Am Sonntagabend musste die Feuerwehr Lachen um 21 Uhr an den Kirchplatz ausrücken, weil es in einem Imbissladen zu einer Rauchentwicklung kam. Der Sachschaden ist gross.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr Lachen konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Die Feuerwehr Lachen konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, teilt die Kantonspolizei Schwyz mit. Drei Hausbewohner mussten das Haus wegen des Rauchs verlassen. Eine Frau wurde aufgrund des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung zur Kontrolle ins Spital gebracht. Zwei Personen konnten nicht mehr in ihre Wohnung zurückkehren und mussten die Nacht ein einem Hotel verbringen.

Weshalb der Brand ausgebrochen ist, steht noch nicht fest und wird durch die Kantonspolizei Schwyz abgeklärt. Am Imbissstand entstand ein grosser Sachschaden.

pd/pz